Lehrpersonen

Iris Engelfried-Mei­dert
+423 373 35 82
E-Mail sen­den

Julia Ha­gne
+41 79 845 98 22
E-mail sen­den

Nicole Hartmann
+41 78 788 55 24
E-Mail sen­den

Clau­dia Sabo­row­ski
+41 79 268 99 70
E-Mail sen­den

Stimme / Gesang

Gesang

In der Stimme spiegelt sich die Persön­lichkeit des Men­schen. Sie gehört von Ge­burt an zu uns. Im Ge­sangs­un­terricht wird an ei­nem gesun­den und dem Stil ange­pass­ten Um­gang mit der Stimme ge­arbei­tet. Dazu gehört, ne­ben der direk­ten Arbeit an der Stimme, die Atem­tech­nik als An­triebs­kraft sowie die rich­tige Kör­per­span­nung und Hal­tung. Mit­tels ver­schiede­ner Übun­gen und Arbeit an den Songs er­ler­nen die Schüle­rin­nen und Schüler die Stimme be­s­ser zu kontrollie­ren, den Stimm­sitz zu ver­be­s­sern, den Stimm­umfang zu erweitern und die Register­übergänge zu ver­schmel­zen.

Im Be­reich des Pop- / Rock- / Jazzgesangs ist zudem der in­dividu­elle Stimmklang sehr wich­tig. Die Klangfarbe soll der Sprech­stimme ähn­lich sein. Ei­gene In­ter­pre­ta­tio­nen sind erwünscht. Lied­texte wer­den analy­siert und ge­ben dem Song durch ei­ge­nen Emo­tio­nen ei­nen persön­li­chen In­halt. Das kann von ei­ge­nen Ver­zie­run­gen oder Ab­ände­run­gen der Melodie bis hin zur freien Im­provi­sa­tion ge­hen. Zur Vor­be­rei­tung auf Konzerte und Vor­füh­run­gen wird ver­sucht, Hem­mun­gen abzubauen und so­mit die Büh­nen­präsenz zu ver­be­s­sern. Nach Mög­lichkeit wird der Um­gang mit Mikrofon und Mischpult geübt.

Der klas­si­sche Ge­sang ori­en­tiert sich am Stimmideal des Belcanto (wört­lich: «schöner Ge­sang»); das heisst Textge­stal­tung und emo­tio­naler Ge­halt sind in eine mög­lichst klare, tragfähige und regis­termäs­sig aus­ge­wogene Stimmge­bung ein­ge­bun­den. Der No­ten­text hat eine höhere Ver­bind­lichkeit, ob­wohl er gelegent­lich auch Spielraum zur ei­ge­nen Ge­stal­tung bie­tet (Ver­zie­run­gen, va­riierte Wieder­ho­lun­gen).

Unterrichtsform

Üb­l­ich ist ein wöchent­li­cher Ein­zel­un­terricht zu 30 Mi­nu­ten oder Zweier­un­terricht zu 40 Mi­nu­ten. Für Erwach­sene sind zudem weitere Ange­bote er­hält­lich.

Anforderungen

Freude am Sin­gen! No­tenle­sen und das Spie­len ei­nes In­stru­men­tes sind nicht zwin­gend notwen­dig, erwei­sen sich je­doch als sehr wertvolle und hilf­rei­che Un­ter­stützung beim Üben. Ein gu­tes Gehör und Rhythmusgefühl er­leich­tern das Musi­zie­ren.

Zusatzfächer

Als Ergänzung zum Ge­sangs­un­terricht kann an der Musik­schule Wer­denberg der Kinder­chor, das Pop & Rock De­par­te­ment, ein Pop- / Rock-Work­shop oder ein Jazz-Work­shop be­sucht wer­den. Bei In­ter­esse ist der In­stru­men­tal­un­terricht auf ei­nem Be­gleit­in­stru­ment (Gi­tarre / Klavier) zu empfeh­len.